DANITSA

Bemerkenswerte weibliche MCs sind in der heutigen Hip-Hop Welt so gut wie nicht vorhanden. Nun aber kommt da jemand aus der Schweiz, der dies ändern kann. Die Genferin Danitsa macht vor allem Raggae/Dancehall, scheut aber nicht davor Elemente aus dem Hip-Hop einzubauen, um dann das Ganze mit ihrer souligen Stimme abzurunden. Danitsa wurde bei den Swiss Music Awards 2018 als bester Act Romandie ausgezeichnet. Höchste Zeit, dass auch die Deutschschweiz von diesem Juwel Kenntnis nimmt!

Danitsa

Freitag, 3. August

ANDY COOPER

An Fans von Oldschool-Hip-Hop führt kein Weg an den legendären Ugly Duckling aus Kalifornien vorbei. Und somit auch nicht an deren Mitglied Andy Cooper. Mit seiner 1993 gegründeten Gruppe Ugly Duckling hatte Cooper zuvor Tourneen in über 30 Ländern gespielt und sechs Alben veröffentlicht. Nun ist er alleine unterwegs und seine Musik verspricht vieles! Andy Cooper spielt Hip-Hop für Liebhaber, die auch anderen Genres etwas (tanzbares) abgewinnen können. Musikalisch darf man sich auf klassischen Hip-Hop gepaart mit jazzig-funkigen Elementen freuen.

Andy Cooper

Freitag, 3. August

OTTO NORMAL

OTTO NORMAL sind ein komprimiertes Orchester, das in der Synergie von Pop und Rap seinen Stil gefunden hat und sich weniger mit Jim Pandzko Floskeln auseinandersetzt, sondern ihren Zuhörern einen Reality Check anbietet ohne den Verlust von eingängigen Melodien.
OTTO NORMAL haben die letzten zwei Jahre im Studio verbracht, sich auf die Suche nach musikalischer Innovation begeben und sie in Musik gewordenen Geschichten über das echte Leben gefunden. Dabei verliert sich die Band aber nicht in Betroffenheitslyrik und Schmusepoesie, sondern zeigt Kante und sieht sich als Teil und Akteur des Zeitgeschehens.

Otto Normal

Freitag, 3. August