Yarah Bravo (SWE/UK)

Als Hip Hop-Künstlerin mit chilenischen und brasilianischen Wurzeln in Schweden aufgewachsen, hat sich Yarah ein grosses Ziel vorgenommen: Sie will Musik machen - ohne Teil der kommerziellen Musikindustrie zu sein.
Dennoch hat sie schon mit den grossen Namen der «Industrie» die Bühne geteilt: Talib Kweli, Manu Chao, Mos Def, Roots Manuva, De La Soul, The Gotan Project. Und nichts stellt sie sich toller vor, als ein Album mit Timbaland produzieren zu können - « I think he is the illest producer out there.» Selbstverständlich ginge es ihr dann nicht ums Geldmachen, sondern ums Produkt allein.

Yarah Bravo

Freitag, 02. August, Zeit folgt